...von Land aus

Tufia..
...ist ein kleines Fischerdorf kurz hinter dem Flughafen und birgt eine geschützte Bucht. Die Fahrtzeit beträgt ca. 25 Minuten über die Autobahn.
Der Einstieg erfolgt über einen kleinen schwarzen Sandstrand und eröffnet einen Tauchplatz der anders ist. Es gibt wohl kaum ein Riff, dass so offensichtlich vulkanischen Ursprungs ist mehr auf Gran Canaria. Die Maximaltiefe liegt bei circa 18 Metern und aufgrund der vorgelagerten Fischzuchten ist dies der Tauchplatz mit den meisten Haisichtungen in den Sommermonaten in den letzen Jahren. Zum Strand gelangt man über einen kleinen Weg bergab durch das Dorf...welches natürlich nach dem Tauchgang anders herum bewältigt werden muss...aber es lohnt sich!! Neuerdings kann gegen eine kleine Spende bei einem Dorfbwohner der Transport des Tauchequipments den Berg hoch und runter erworben werden

1/1
Nautico Dive Academy
Nautic Dive Academy
Nautico Dive Academy